Sie sind hier: Über uns / Ortsvereine / OV Reppenstedt / Blutspenden

Spenden Sie Blut..

beim Deutschen Roten Kreuz!

Blutspendetermine 2018

Blutspendetermine 2018

 

Dienstag       23. Januar 2018

Dienstag       24. April 2018

Dienstag       14. August 2018

Dienstag       30. Oktober 2018

Treffpunkt: Aula der Grundschule Reppenstedt

Zeitpunkt:  15.00  - 20.00 Uhr

In der Zeit von 16.00 - 19.00 ist für die Kinderbetreuung gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Leben retten kann so einfach sein! Spende Blut!

Wir alle können jederzeit in eine lebensbedrohliche Situation kommen und dringend auf eine Blutspende angewiesen sein.
In den Ländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bremen ist die Altersgrenze bei Blutspenden aufgehoben worden. Nun liegt es im Ermessen des Arztes, ob Menschen, die älter als 68 Jahre sind, Blut spenden dürfen. Außerdem dürfen auch Personen die älter als 59 Jahre sind, Erstspender werden.

Für eine Blutspende werden ca. 500 ml Blut abgenommen. Außer einem kleinen Piks spürt man nichts. Natürlich wird für jede Spende steriles Einmalmaterial verwendet. Eine Krankheitsübertragung ist daher ausgeschlossen.

Vor der Spende wird der Ablauf erklärt. Es wird ein Bogen mit Gesundheitsfragen ausgefüllt. Unter Aufsicht eines Arztes werden Blutdruck, Puls, Körpertemperatur und Hämoglobin (Eisengehalt) gemessen. Das Blut wird u.a. auf Infektionskrankheiten wie Hepatitis und AIDS untersucht.

Das gute Gefühl mit einer Blutspende zu helfen oder sogar jemanden das Leben zu retten, sind schon zwei Gründe Blut zu spenden.

Wenn die Blutgruppe noch nicht bekannt ist, so erfährt man sie jetzt. Es wird ein Spenderausweis ausgestellt. Er zeigt die Blutgruppe, den Rhesusfaktor und wie häufig bereits gespendet wurde.

Für einen Termin bei der Blutspende sollte man ca. 1 Stunde Zeit einplanen - eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
Nach jeder Spende wird zu einem Imbiss am Kalten Büfett eingeladen. Außerdem gibt es Kaffee, Tee und kalte Getränke zur Stärkung.